App Keyword Optimization

Was ist App Keyword Schwierigkeit?

App Store Optimization (ASO) beinhaltet deine Keyword-Strategie und damit die Sichtbarkeit im App Store. Als App-Entwickler oder -Vermarkter möchtest du Keywords implementieren, die deine App-Impressionen und Downloads maximieren. Allerdings kann es schwierig werden, herauszufinden, ob deine App für die Keywords ranken wird, die du in deinen App-Store-Eintrag eingibst. An dieser Stelle kommt die Keyword-Schwierigkeit ins Spiel. Unser Team bei App Radar berechnet die Schwierigkeit, um dir mitzuteilen, wie leicht oder schwer es für deine App sein wird, für bestimmte Keywords zu ranken.

Lese weiter, um mehr über die Keyword-Schwierigkeit zu erfahren und wie sie sich auf deine App-Store-Rankings auswirkt.

Was ist Keyword Schwierigkeit?

Die Keyword-Schwierigkeit gibt an, wie leicht oder schwer es für deine App sein wird, für Keywords zu ranken. Die Werte reichen von 1-100, mit:

  • 1 ist extrem einfach zu ranken und
  • 100 ist extrem schwierig zu ranken 

In App Radar kannst du die Keyword-Schwierigkeit für jedes verfolgte Keyword sehen.

App Keyword Schwierigkeit
App Radar zeigt dir die Schwierigkeit für jedes verfolgte Keyword an.

Wie wirkt sich die Keyword-Schwierigkeit auf dein App Store Ranking aus?

Wir werden dasselbe Beispiel verwenden, das wir im vorherigen Kapitel benutzt haben: Was ist App Keyword-Suchvolumen. Du besitzt also eine Reise-App, mit der Benutzer Hotels finden, buchen und in diese einchecken können. Du hast die folgenden Keywords zu deinem App Radar-Konto hinzugefügt.

  • Hotel
  • Buchung
  • Reisen
  • Hotels finden
  • Hotels buchen
  • Günstige Hotels
  • Luxushotels
  • Urlaub
  • Reiseplanung
Verfolgten Keywords App Radar
 Sehe die Schwierigkeitswerte für deine verfolgten Keywords auf App Radar.

Beachte, dass für jedes Keyword (außer "Luxusreisen") der Schwierigkeitswert höher als 50 ist. Vor allem das Keyword "Reisen" hat einen Schwierigkeitswert von 100. Es wird also schwer sein, für "Reisen" zu ranken.

Was kannst du jetzt tun?

Beginne mit der Suche nach Keywords mit geringem Schwierigkeitsgrad

Wenn deine App relativ neu ist oder noch nicht für viele Keywords rankt, ist es besser, mit der Implementierung von Keywords mit niedrigerem Schwierigkeitsgrad zu beginnen. Je mehr relevante Keywords du rankest, desto einfacher wird es für dich sein, für die Keywords mit höherem Schwierigkeitsgrad zu ranken. Also, lass uns ein paar neue Keyword-Ideen für deine Reise-App sammeln.

Je mehr relevante Keywords du rankest, desto leichter wird es für dich sein, für die Keywords mit höherem Schwierigkeitsgrad zu ranken.

Mitbewerber betrachten um App-Keyword-Ideen zu generieren

Eine der Möglichkeiten, neue Keyword-Ideen zu finden, ist zu sehen, welche Keywords deine Konkurrenten verwenden. Du kannst dies herausfinden, indem du in App Radar zu Wettbewerber → Rankings gehst. Wenn du noch kein App Radar-Konto hast, kannst du hier ein kostenloses Konto erstellen.

Mitbewerber Top Keywords
Überprüfe die Top-Keywords deiner Konkurrenten, um Keywords mit niedrigerem Schwierigkeitsgrad zu finden.

Wir fügen die folgenden Keywords hinzu, die wir von Mitbewerbern wie Booking.com, Expedia, Airbnb und HotelTonight gefunden haben.

  • Buchungen
  • Hotelzimmer
  • Urlaub
  • Hotel-Finder
  • Last-Minute-Hotel
  • Ein Hotel buchen

AI-Empfehlungen für App-Keyword-Ideen nutzen

Eine weitere Möglichkeit, neue Keyword-Ideen zu finden, ist die Verwendung der AI-Empfehlungsfunktion in App Radar

Unsere AI analysiert deine App und deine aktuell verfolgten Keywords, um neue Keyword-Ideen zu ermitteln. Du kannst Keywords ablehnen oder sie verfolgen, um die AI zu trainieren.

Ai Empfohlene App Keywords
 AI-empfohlene Keywords von App Radar.

Bilde Kombinationen oder Long-Tail-Keywords, um eine geringere Schwierigkeit zu erzeugen

Wenn du immer noch Probleme hast, einzelne Keywords mit geringen Schwierigkeitsgrad zu finden, versuche stattdessen, Kombinationen oder Long-Tail-Keywords zu bilden. Du wirst für diese Art von Keywords schneller ranken und außerdem ein sehr nischenorientiertes Publikum ansprechen.

Du hast nun einen hervorragenden Ausgangspunkt, um weitere erreichbare Keywords zu entdecken.

Wann du Keywords mit höherem Schwierigkeitsgrad verwenden solltest

Wenn du nur mit Keywords mit hohem Schwierigkeitsgrad beginnst, schadest du deinem App-Store-Ranking und im Großen und Ganzen deiner ASO. Das liegt daran, dass deine Chancen, für diese Keywords zu ranken, ziemlich gering sind. Und da du Zeichenbegrenzungen für jedes App-Metadatenfeld hast, möchtest du den Platz nicht für Keywords verschwenden, für die du keine Chance auf ein Ranking hast.

Es ist in Ordnung und mehr als empfehlenswert, damit zu beginnen, erst einmal Rank-Power aufzubauen. Ziel ist es zunächst, für Keywords mit einem Schwierigkeitsgrad von 10-50 zu ranken. Sobald du für eine gute Gruppe dieser leichteren Keywords rankest, kannst du dich an die schwierigeren Keywords heranwagen.

Die App Stores geben dir einen Ranking-Boost, wenn du bereits für eine Reihe von guten Keywords rankest.

Keyword-Schwierigkeit geht Hand in Hand mit Keyword-Suchvolumen

Die Schwierigkeit eines Suchbegriffs ist nicht der einzige Faktor, der sich darauf auswirkt, ob du für einen bestimmten Suchbegriff ranken wirst. Auch das Suchvolumen ist ein Wert, den du berücksichtigen musst.

Im nächsten Kapitel werden wir darüber sprechen, wie man Keywords auswählt, indem man sowohl das Suchvolumen als auch die Schwierigkeit zusammen betrachtet.